Maria Anna Söllner - Praxis für Shiatsu und TCM München - Heilpraktikerin Maria Anna Söllner

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Maria Anna Söllner

Heilpraktikerin Maria Anna Söllner


Maria Anna Söllner

Aus- und Weiterbildungen

1994 Magisterabschluss in Italianistik und Klassischer Philologie

1996-2003 Ausbildung zur Shiatsutherapeutin am Europäischen Shiatsu Institut (ESI) in Heidelberg, Mailand, Münster und München (GSD-
anerkannt mit Weiterbildungszertifikat)

2000-2002 Ausbildung zur Heilpraktikerin
bei Kreativität & Wissen in Karlsruhe (Überprüfung am Gesundheitsamt München)

2003 Eröffnung der Praxis in München

2007-2009 Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin (Akupunktur, Ohrakupunktur, Puls- und Zungendiagnose, Moxabehandlung, Schröpfen und Guasha) bei Sabrina Mülleneisen (München).

2009 Ausbildung in Japanischer Meridiantherapie (Akupunktur, Moxa) bei Stephen Birch (Amsterdam) am EIOM (European Institute of Oriental Medicine, München)

2014 Ausbildung zur Yogalehrerin in Rudraprayag (Himalayas, Indien), zertifiziert und anerkannt von der Yoga Alliance (USA)

2015-2016 Fortbildung in Japanischer Akupunktur nach Dr. Manaka bei Stephen Birch (Amsterdam) am EIOM (München)

2015-2017 Zweijährige Sivananda-Yogalehrerausbildung in München und Reith bei Kitzbühel (Österreich), Abschlussdiplom Trainingsleiterin

2017 Fortbildung in Sotai (japanische Körperübungen) bei Kenji und Ursula Hayashi

2017-2018 Fortbildung Westliche Kräuter und ihre Wirkung in der TCM bei Sabine Ritter (München)

Regelmäßig bilde ich mich in Shiatsu, Akupunktur und Yoga fort, ebenso in verwandten Methoden, wie z. B. Faszienarbeit und Cranio-Sacrale-Therapie, die in meine Arbeit mit einfließen.


Mitglied in der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e. V. (GSD)


                                                       



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü